Trockenböden

Trockenböden bestehen in der Regel aus Gipsfaser-Elementen und sind mit Mineral- oder Holzfaserelementen versehen. Im Gegensatz zu Estrichen gibt es bei Trockenböden keine Trocknungszeiten.

Vorteile von Trockböden

  • sauber, schnell, preiswert
  • besonders gute Brandschutzeigenschaften
  • keine Trocknungszeit, d.h. schnelle Nutzung des Gebäudes
  • wenig Eigengewicht
  • Vermeidung von Baufeuchte
  • ideal für Fussbodenheizungen
  • jede Art von Oberbelag möglich (Parkett, Teppich, Fliesen, Laminat, etc)